Dr. Christian Osterwalder  |  Facharzt FMH für Chirurgie
Unterer Graben 35, CH-8400 Winterthur
Tel. +41 52 269 19 19  |  osterwalder@chir.ch

lipom

Ursache 
Das Lipom ist ein gutartiger Tumor der Fettgewebszellen. Ursachen für das Auftreten eines Lipom sind nicht bekannt. Selten ist ein genetischer, erblicher Faktor mitbeteiligt. Lipome treten vorwiegend an den Armen und am Stamm auf. Sie können alleine auftreten,es sind dann kugelige, weiche, sichtbare Knoten. Es ist auch möglich, dass gleichzeitig mehrere bis sehr viele Lipome auftreten. 

Lipome wachsen sehr langsam. 80% der Lipome liegen im Unterhautfettgewebe. Eine bösartige Entartung zu Krebs gibt es bei dieser Lokalisation nicht. Eher selten sind Lipome in der Tiefe, zwischen der Muskulatur. Diese Lipome können, allerdings sehr selten, entarten. 
Beschwerden
Ein Lipom kann mechanisch stören, zum Beispiel am Unterarm bei Auflegen des Armes. Exponiert liegende Lipome stören kosmetisch.

Operation
Lipome im Unterhautfettgebwebe werden in Lokslanästhesie entfernt. Bei Lage in der Tiefe ist eine Regionalanästhesie oder eine Narkose notwendig.

Nachbehandlung 
In der Regel wird die Wunde mit einem Folienverband während 1 Woche abgedeckt. Mit diesem Verband können Sie täglich duschen.