Dr. Christian Osterwalder  |  Facharzt FMH für Chirurgie
Unterer Graben 35, CH-8400 Winterthur
Tel. +41 52 269 19 19  |  osterwalder@chir.ch

Kassen / abrechnung

Rechnungsstellung für Sprechstunde und ambulante Operationen im Praxis-OP
 

Sie erhalten für meine Behandlung wegen Krankheit eine Honorarrechnung nach Tarmed mit Einzahlungsschein. Diese Rechnung müssen Sie begleichen. Für die Rückerstattung reichen Sie den der Rechnung beiliegenden Rückforderungsbeleg bei Ihrer Krankenkasse ein. 
Bei Operationen mit Beizug des Anästhesisten stellt dieser Ihnen separat für seine Leistung eine Rechnung nach Tarmed zu. Für Behandlungen nach UVG wird direkt mit der Unfallversicherung nach Tarmed abgerechnet.

 



Rechnungsstellung für ambulante Operationen in Klinik Lindberg und Eulachklinik

Sämtliche Leistungen (inklusive Operations- und Anästhesie-Honorar) werden durch die Klinik direkt mit Ihrer Krankenkasse nach Tarmed abgerechnet. Sie erhalten eine Kopie dieser Rechnung.

 



Rechnungsstellung stationäre Operation in Klinik Lindberg bei Halbprivat und Privat versichert

Zwischen den Krankenkassen und der Klinik Lindberg bestehen Verträge für stationäre Behandlungen. Wenn Sie Halbprivat oder Privat versichert sind, dann übernehmen die Krankenkassen die Behandlung in der Klinik. Vor einer Behandlung (Ausnahme Notfall) wird von der Klinik immer eine Kostengutsprache eingeholt. Sie als Versicherter erhalten von Ihrer Kasse eine Kopie dieser Kostengutsprache.

 



Selbstzahler bei Allgemein versichert und stationärer Operation in der Klinik Lindberg

Sie erhalten von der Klinik und von mir einen Kostenvoranschlag. Ein Teil dieser Kosten wird Ihre Krankenkasse übernehmen.